Running for Jesus
in ganz Niedersachsen
25. April 2021
Running for Jesus beim
Ossiloop in Ostfriesland
ab 09. März 2021
Spendenstand: 0,00 €

Jetzt auch direkt unterstützen.
Jetzt spenden!

Darum Running for Jesus!

Unser Ziel

Mit Running for Jesus wollen wir - der Niedersächsische EC-Verband und der Hannoversche Verband Landeskirchlicher Gemeinschaften (HVLG) - die Arbeit der sozial-diakonischen Stadtteilarbeit ,,Die PLiNKe’’ und die Arbeit des EC-Jugendverbandes in Niedersachsen unterstützen.

Dafür haben wir ein großes Ziel!

Wir wollen 20.000€ für diese wichtige Arbeit erlaufen und dazu brauchen wir euren sportlichen Einsatz beim #runathome-Running for Jesus 2021!

Die PLiNKe ist eine sozial-diakonische Stadtteilarbeit im sozialen Brennpunkt Hannover/Linden und bekommt die eine Hälfte der Sponsorengelder. Sie bietet täglich ein warmes Mittagessen, Hausaufgabenhilfe und anschließend Betreuung und Begleitung. Dort sind Menschen, die Zeit haben mit den Kindern zu spielen, zu basteln, Kekse zu backen oder andere kreative und auch bewegungsfördernde Angeboten durchzuführen.
Mehr Infos unter: www.die-plinke.de

Die zweite Hälfte der Sponsorengelder geht an die Jugendarbeit des EC Niedersachsen. Der EC ist eine Initiative innerhalb der evangelischen Kirche von Jugendlichen für Jugendliche. An über 65 Orten treffen sich wöchentlich ca. 3000 Kinder und Jugendliche zu altersgerechten Gruppenangeboten, kreativen Aktionen, Sport und gemeinsamen Unternehmungen. Die Programme werden von den Jugendlichen selbst gestaltet und durch hauptamtliche Mitarbeiter unterstützt. Mehr Infos unter: www.ec-niedersachsen.de

Wer kann mitmachen?

Jede/r kann mitmachen. Du allein oder mit deinen Freunden und Bekannten, Arbeitskollegen, dein Jugendkreis, dein Teenkreis, dein Hauskreis, deine LKG – macht euch auf! Seid dabei!

Folgende Disziplinen können ausgewählt werden:

  • 10 km Walken oder Nordic Walking
  • 10 km Laufen
  • 10 km Inliner-Lauf
  • 21 km Laufen, Halbmarathon
  • 21 km Inliner-Lauf, Halbmarathon
  • 42,195 km Handbike Marathon
  • 42,195 km Laufen, Marathon
  • Radfahren 50 Kilometer
  • Radfahren 75 Kilometer
  • Radfahren 100 Kilometer

Geschichte

Running for Jesus ist 2004 zum ersten Mal als ein Sponsorenlauf im EC-Kreisverband Schaumburg-Weser gestartet. Damals liefen der Reisejugendreferent Gerhard Stolz und ein befreundeter Laufpartner in diesem Kreisverband von Ort zu Ort und sammelten so Spenden für die Arbeit des Kreisverbandes.
Im darauf folgenden Jahr wurde diese Idee auf der Landesverbandsebene übernommen und so entstand erstmalig im Jahr 2005 Running for Jesus im Rahmen des Hannover-Marathons.
Mittlerweile ist Running for Jesus innerhalb unseres Landesverbandes etabliert und wird seit 2009 durch den Hannoverschen Verband Landeskirchlicher Gemeinschaften (HVLG) unterstützt.

FAQ/Kontakt

Fragen & Antworten

Du hast Fragen zu Running for Jesus oder zur Anmeldung? Dann schau in unsere FAQ, oder nimm Kontakt auf.